ritec-siegel-30-jahre

Rückblick auf die IFAT 2022

Die IFAT 2022 - ein erfolgreicher Auftakt in die neue Messesaison!

Die diesjährige IFAT, die vom 30. Mai – 3. Juni 2022 in München stattfand, ist erfolgreich zu Ende gegangen. Mit rund 119.000 Besuchern aus 155 Ländern und Regionen, war die IFAT 2022 trotz der gegenwärtigen Situation sehr gut besucht. Vor allem der internationale Anteil von gut 50 % zeigte, wie wichtig und richtungsweisend die Messe für die gesamte Branche ist. Wir bei der Ritec haben uns riesig über den persönlichen Austausch mit den zahlreichen Kunden und Interessenten gefreut, viele fruchtbare Gespräche geführt und unsere Innovationen erfolgreich vorgestellt.

An dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an die gesamte Ritec-Belegschaft für die gelungene Vorbereitung und Durchführung der IFAT 2022! Ebenso bedanken wir uns bei unseren Händlern aus aller Welt, die wir teils nach langer Zeit wieder persönlich sehen durften und die auf unserem Messestand tatkräftig mitgeholfen haben.

Unser Messehighlight: Die Kanalerfassungssoftware RiCursus

Neben der Präsentation unserer Kamerasysteme, wie beispielsweise der kompakten Schiebekamera RiCubio S, lag das diesjährige Augenmerk ganz klar auf unserer neuesten Innovation: der RiCursus Software für die Kanalzustandserfassung. Mit dem neuesten Modul RiCursus Inspect deckt die Ritec zusätzlich zur einfachen Dokumentation mit freiem Textkatalog nun auch die Dokumentation nach Norm ab. Die positive Resonanz auf der IFAT 2022 zeigte uns einmal mehr, dass wir auf dem richtigen Weg sind und so freuen wir uns bereits jetzt auf die Innovationen, die wir auf der nächsten Messe präsentieren werden.

Entdecken Sie jetzt die Kanalerfassungssoftware RiCursus

 

Zurück

© Copyright 2022 by Ritec Rohr-Inspektionstechnik GmbH. All Rights Reserved.