ritec-siegel-30-jahre

Ritec übernimmt soziale Verantwortung

 
Mit Fly & Help Bildung sichern

Das Jahr 2022 möchte die Ritec insbesondere dafür nutzen, um Danke zu sagen und etwas zurückzugeben. Wir haben uns deshalb nach reifer Überlegung und ausführlicher Recherche dazu entschieden, die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP zu unterstützen.

Reiner Meutsch, der Gründer der Stiftung, machte 2010 seinen Lebenstraum wahr und umrundete die Welt in einem kleinen Flugzeug. Dabei besuchte und unterstützte er mehrere Hilfsprojekte in Ghana, Ruanda, Indien, Indonesien sowie Brasilien.

Heute, zwölf Jahre später, konnte Fly & Help bereits über 560 Schulprojekte in 52 Ländern erfolgreich realisieren. Die Organisation hat sich der Mission verschrieben, Kindern in Entwicklungsländern durch den Bau von Schulen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Denn nur, wenn Kinder lesen, schreiben und rechnen können, haben sie die Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft.

In unserem Jubiläumsjahr haben wir uns zum Ziel gesetzt, ein gesamtes Schulbauprojekt zu fördern. Wir werden im Jahr 2022 für jedes verkaufte komplette Kamerasystem je einen Teilbetrag spenden. Die Spendenhöhe beläuft sich je nach Produkt zwischen 25 € und 500 €. Selbstverständlich ist es darüber hinaus ebenso möglich, privat oder als Unternehmen das Spendenprojekt zu unterstützen. Detaillierte Informationen über Fly & Help, Ritec’s Spendenvorgehen sowie das Spendenkonto finden Sie unter der Rubrik  Wir sagen Danke.

Für das Jubiläumsjahr 2022 wünscht sich die Ritec vor allem Gesundheit, Frieden sowie Gespräche und Momente, die weiterbringen.

 

Schule in Afrika
Schule in Afrika

Zurück

© Copyright 2022 by Ritec Rohr-Inspektionstechnik GmbH. All Rights Reserved.